SAXORUM, Sächsische Landeskunde, digital

Sächsische Biografie: Biografie des Monats (Januar 2020)

Heinz Fülfe (1920-1994)

Heinz Fülfe (1920-1994) [Wikimedia Commons/CC BY-SA 3.0]

Seine Stimme ist bis heute vielen Kindern vertraut, die sich im Abendgruß der Sendung „Unser Sandmännchen“ die Geschichten der Kultfiguren Herr Fuchs und Frau Elster anschauen. Als Sprecher von Frau Elster, aber auch durch seine Rolle als Maler Taddeus Punkt erlangte der in Freiberg geborene Heinz Fülfe eine große Bekanntheit im Kinderfernsehen der DDR. Im Januar 2020 wäre er 100 Jahre alt geworden. Die Sächsische Biografie erinnert mit einem Artikel an den Schauspieler, Bühnenbildner, Puppenspieler und Maler.

(Autor: Henrik Schwanitz)

Sächsische BiografiePerson

0 Kommentar(e)

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden