SAXORUM, Sächsische Landeskunde, digital

Momentan befindet sich die Personensuche von Saxorum noch in der Entwicklung. Technische Grundlage bildet die "Gemeinsame Normdatei" (GND), in der Personendatensätze mit eindeutigen Identifikationsnummern versehen werden. Durchsuchbar werden die mit GND-IDs versehenen Personendaten, die in der "Sächsischen Biografie" des ISGV, in der "Sächsischen Bibliografie" und im Ende 2016 abgeschalteten "Personen.Wiki" der SLUB erfasst sind.

Die Saxorum-Personensuche wird eine Recherche nach Namen und abweichenden Namen (z. B. Geburtsnamen), Geburts-, Sterbe- und Wirkungsorten, Geburts- und Todesjahr sowie Berufen und Tätigkeitsfeldern ermöglichen. Zu den bei einer Recherche gefundenen Personen wird neben dem Datensatz aus der GND eine Reihe weiterführender Informationen angezeigt: Literaturangaben über die und von der Person aus der "Sächsischen Bibliografie", falls vorhanden der Verweis auf den biografischen Eintrag in der "Sächsischen Biografie" und im Onlinelexikon "Wikipedia" sowie gegebenenfalls auf weitere biografische Nachschlagewerke zu sächsischen Personen.

Weiterhin ist eine Visualisierungskomponente vorgesehen, mit der die im GND-Satz im Idealfall hinterlegten Ortsangaben – Geburts-, Sterbe- und Wirkungsorte – auf einer digitalen Karte lokalisiert und mit Personenabbildungen z.B. aus freien Onlinequellen wie "Wikimedia Commons"  verknüpft werden können.